×

Die Barrieren rücken wieder in den Fokus

Der Ustermer Stadtrat will nach dem Aus für die Umfahrungsstrasse Uster West das Barrierenproblem anpacken. Auch die Unterführung Winterthurerstrasse werde «geprüft».

David
Marti
Gescheitertes «Uster West»
Der Stadtrat will prüfen, ob die Winterthurerstrasse künftig unter der Bahnlinie durchführen soll.
Eduard Gautschi

Im Juli hat der Kanton Zürich gemeinsam mit der Stadt Uster bekanntgegeben, die umstrittene Kantonsstrasse «Uster West» nach Jahrzehnten der Planung nicht mehr weiterzuverfolgen. Nun will der Stadtrat bis Ende 2020 alternative Lösungen für eine bessere Verkehrsanbindung der Stadt in Richtung Westen evaluieren, wie er in einer Medienmitteilung schreibt. Im Fokus der Exekutive stehen dabei auch die Bahnübergänge.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.