×

Nun regieren die Näniker über ihre Bibliothek

Die Stadt Uster gibt dem Gemeindeverein Nänikon bei der Führung der Dorfbibliothek mehr Macht. Deren Rettung ist nicht zuletzt dem Lobbying des Vereinspräsidenten zu verdanken.

David
Marti
Uster nur noch Geldgeber
In Nänikon kann künftig der Gemeindeverein selbständig über die Finanzen der Stadt Uster bestimmen.
Christian Merz

Noch vor knapp einem Jahr stand die Dorfbibliothek der Aussenwacht Nänikon wegen des Sparkurses der Stadt Uster kurz vor dem Aus. Der Stadtrat wollte deren Unterstützungsbeitrag  von 35‘000 Franken aus dem Globalbudget streichen. Die Stadt argumentierte damals unter anderem, dass die Bibliothek zu klein sei.