×
Umbau Haltestelle Unterschlatt

Die Waltensteinerstrasse wird für drei Tage gesperrt

Der Kanton baut derzeit die Postautohaltestelle Unterschlatt hindernisfrei aus. Für die Abschlussarbeiten muss die Waltensteinerstrasse gesperrt werden.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 23. September 2020, 10:22 Uhr Umbau Haltestelle Unterschlatt
Die Postautohaltestelle Unterschlatt wird hindernisfrei.
PD

Der Kanton macht derzeit die Postautohaltestelle in Unterschlatt behindertengerecht. Für die abschliessenden Belagsarbeiten muss die Waltensteinerstrasse auf dem entsprechenden Strassenabschnitt aus Gründen der Einbauqualität vollständig gesperrt werden. Das schreibt das kantonale Tiefbauamt in einer Baustelleninfo, welche auf der Internetseite der Gemeinde aufgeschaltet ist.

Diese Vollsperrung beginnt am Dienstag, 29. September, um 5 Uhr morgens und dauert bis Freitag, 2. Oktober, um 5 Uhr morgens. Die Belagsarbeiten benötigen trockenes und genügend warmes Wetter. Bei nasser oder zu kalter Witterung müsse die Vollsperrung verschoben beziehungsweise verlängert werden, so das Tiefbauamt.

Ruf- und Schulbus als Ersatz

Für den Durchgangsverkehr ist eine Umleitung über Oberschlatt – Hofstetten – Wenzikon – Waltenstein signalisiert. Fussgänger und Velofahrende werden südostseitig hinter dem ehemaligen Postgebäude durchgeführt.

Die Postautos verkehren ab der Ersatzhaltestelle «Unterschlatt» direkt zur Haltestelle «Hofstetten, Dorf» und umgekehrt. Die Haltestelle «Oberschlatt» wird nicht bedient. Zwischen «Oberschlatt» und «Hofstetten, Dorf» verkehrt ein Rufbus, zwischen «Oberschlatt» und «Unterschlatt, Schulhaus» ein Schulbus. (hug)

Kommentar schreiben

Kommentar senden