×

Gemeinderat Wila wird gegen geplante Verkehrsführung rekurrieren

Laut dem Wilemer Gemeindepräsidenten Hans-Peter Meier (SVP) sei die Sperrung der Tösstalstrasse zwischen Turbenthal und Wila beschlossene Sache. Seine Behörde will dagegen rekurrieren. Die Baudirektion will sich dazu noch nicht äussern.

Rolf
Hug
Kreiselbau in Turbenthal
Die Tösstalstrasse würde beim Durchlass des Chatzenbachs unterbrochen.
Archivfoto: Rolf Hug

Noch haben die Bauarbeiten für den Kreisel bei der reformierten Kirche Turbenthal nicht begonnen. Dennoch sorgt die mögliche Verkehrsführung während der Bauphase bereits für hitzige Diskussionen. Eine Variante sieht vor, die Tösstalstrasse nach Wila auf der Höhe des Durchlasses des Chatzenbachs in Turbenthal zu sperren. Damit würde die Achse Turbenthal-Wila unterbrochen.

In Kollbrunn keine Sperrung

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.