×

Plakatieren bleibt in Rüti weiterhin erlaubt

Der Rütner Gemeinderat wollte ein Verbot für Plakate ausserhalb der Bauzone durchsetzen. Die EDU rekurrierte vor dem Bezirksrat. Dass nun erst nach über einem Jahr ein Entscheid in der Sache gefallen ist, hat verschiedene Gründe.

Rico
Steinemann
Gemeinderat krebst zurück
Wahlplakate, überall Wahlplakate. Der Rütner Gemeinderat wollte das verbieten und scheiterte mit seiner Idee.
Archivfoto: Mano Reichling

Die Idee war einfach: Der Rütner Gemeinderat wollte dem Plakat-Wildwuchs während der Abstimmungs- und Wahlzeit einen Riegel schieben. Und hat darum in einer Sitzung im Mai 2019 den Beschluss gefasst, die temporären Richtlinien für Strassenreklamen anzupassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.