×

Baumer sagen Ja zur Bürgschaft für Holz-Wärmeverbund

Die Baumer Stimmberechtigten haben am Montagabend die Bürgschaft in Höhe von 1,5 Millionen Franken für den Wärmeverbund genehmigt. Für Diskussionen sorgte der geplante Standort der Heizzentrale.

Rafael
Lutz
Nach intensiven Diskussionen
Überzeugte die Bürger, der Bürgschaft zuzustimmen: Gemeindepräsident Andreas Sudler (links Finanzvorstand Flavio Carraro).
Foto: Rafael Lutz

Schon seit Jahren gibt es in Bauma Bestrebungen, einen Holzwärmeverbund zu realisieren. Bald könnte es damit tatsächlich klappen. Konkret sollen das Schulhaus Altlandenberg, das neue Hallenbad sowie die entstehende Überbauung Grosswis an den Verbund angehängt werden. Dessen Heizzentrale ist in der Nähe des Kindergartens Altlandenberg vorgesehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen