×

Stadtrat lässt Vorwürfe gegen Sozialamt Dübendorf untersuchen

Nachdem diese Woche massive Missstände rund um das Dübendorfer Sozialamt bekannt wurden, will der Stadtrat die Fakten «lückenlos» aufklären.

Thomas
Bacher
Erneut Missstände aufgedeckt
Noch ist nicht klar, wer die Vorwürfe überprüfen soll.
Christian Merz

Es sind krasse Missstände, die der «Tages-Anzeiger» Anfang Woche publik gemacht hat. Klienten seien auf dem Dübendorfer Sozialamt schlecht behandelt und unter Druck gesetzt worden. Mitarbeitende hätten Gespräche heimlich aufgezeichnet. Ebenso seien Sozialhilfebezüger überwacht und hinter ihrem Rücken beleidigt worden.

Ein Untersuchungsbericht listet weiter auf, es sei intern zu «Hetze in sozialen Medien gegen Minderheiten und Verbreitung von Gewaltvideos» gekommen. Die Arbeitsatmosphäre wird als «toxisch» beschrieben.