×

Planen in Uster die Jungen an den Alten vorbei?

Wie freundlich ist die Stadt Uster für ältere Menschen? An einer Diskussion über diese Frage wurden im Stadthofsaal kritische Stimmen laut.

Redaktion
Züriost
Fehlende Alterszentren, Hindernisse im Verkehr
Einkaufen sei vor allem im Zentrum möglich - ein Kritikpunkt an der Diskussion um eine altersfreundliche Stadt Uster.
Symbolfoto: Seraina Boner

Im Stadthofsaal herrschen Corona-Bedingungen, es gilt die Maskenpflicht. Die aber hält die älteren Frauen und Männer aus Uster – die sogenannte Risikogruppe – nicht davon ab, an der Informationsveranstaltung «Altersfreundliches Uster» teilzunehmen. Organisiert hatte diese Silvia Angst von der Fachstelle Alter der Stadt Uster, 70 Personen sind an diesem Mittwochnachmittag gekommen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.