×

Seegräbner Blitz-Versammlung endet mit ungewöhnlichem Abschied

Die Gemeindeversammlung selber war am Dienstag in Seegräben eigentlich nur Nebensache. Im Fokus stand ein langjähriger Mitarbeiter.

David
Kilchör
Nach gutem Jahresergebnis
Gemeindepräsident Marco Pezzatti (mitte) verabschiedet Thomas Burri in Anwesenheit von dessen Frau Anita.
Marc Thalmann

407'000 statt rund 80'000 Franken: Das Plus der Seegräbner Jahresrechnung fiel deutlich grösser aus als geplant. So ist es kaum verwunderlich, dass die 44 anwesenden Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung von Dienstagabend keinen Anlass zu Diskussionen sahen.

Sie winkten das einzige Geschäft des Abends einstimmig durch. Selbiges geschah mit dem ebenfalls einsamen Traktandum der Reformierten Kirchgemeinde – ebenfalls die Jahresrechnung.

Unterhaltsmitarbeiter verabschiedet

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen