×

Das sagen Bazl und Experten zu Testflügen

Der Captain der verunglückten Ju-52 soll auch schon mit einem Prüfer zu tief geflogen sein. Das wirft die Frage auf, wie gut die Aufsichtspflicht wahrgenommen wurde.

Redaktion
Züriost
Bericht zu Ju-52-Absturz
20 Menschen kamen beim Absturz der Ju-52 Anfang August 2018 ums Leben, niemand überlebte.
Foto: Keystone

Oberhalb von Flims ist vor zwei Jahren ein historisches Flugzeug der Ju-Air in die Tiefe gestürzt, die Nase voraus, und am Boden zerschellt. Alle 20 Insassen kamen ums Leben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.