×

Personeller Zunder im Brandherd Spital

Im und ums Spital Uster brodelt es: Die Zusammenarbeit mit einer Chefärztin wurde beendet, Teile des Personals begehren auf, eine Ärzteorganisation schlägt Alarm.

Benjamin
Rothschild
Nach Trennung von Ustermer Chefärztin
Nach Differenzen mit der Spitalführung verliert Chefärztin Esther Bächli ihren Job.
Foto: PD

Im Wohnzimmer von Esther Bächli befindet sich ein Blumenmeer: «Wir haben aus Anteilnahme zahlreiche Sonnenblumen erhalten», sagt Bächlis Ehemann. «Patientinnen und Patienten, aktuelle und frühere Arbeitskollegen – sie alle kamen vorbei und haben Betroffenheit gezeigt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.