×

Steiner-Beck fällt Linde ohne Bewilligung

Steiner-Beck-Besitzer Bernhard Steiner liess am Freitagmorgen eine Linde beim Bahnhof Hinwil fällen. Gemäss der Redaktion vorliegenden Baubewilligung war das ein illegales Manöver.

Redaktion
Züriost
Beim Hinwiler Bahnhofplatz
Gemäss einem Anwohner wurde die Linde am Freitagmorgen gefällt.
Fotos: Leserreporter

Berhard Steiner, Besitzer des Beck Steiner will am Bahnhof Hinwil bauen. Die Gemeinde hat das Baugesuch geprüft und eine Reihe von Bedingungen definiert. Eine davon: Die bestehende Linde nordwestlich des Gebäudes sei «zwingend zu schützen und deren Fortbestand zu sichern». Die Gemeinde verlangte ein Konzept zum Erhalt des Baums inklusive nachfolgender Baubegleitung durch einen Pfleger.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren