×

Ein Feuer zum Feiertag

Redaktion
Züriost
1. August in Russikon
«Trittst im Morgenrot daher», so sangen die Russiker am Höhenfeuer am Samstagabend.
Fotos: Christian Merz

Der Gemeindeverein Russikon entschied, die diesjährige 1.-August-Feier der aktuellen Situation anzupassen - es gab weder eine Festwirtschaft, noch eine Rede.

Nichtsdestotrotz erhielt der Nationalfeiertag Beachtung: Auf dem Bruderbühl wurde am späteren Abend ein Höhenfeuer entzündet. Die Russiker brachten ihren eigenen Champagner, um anzustossen, und Kinder konnten ihren Cervelat bräteln. Die Bilder der Feier gibt es in der Galerie.