×

Corona zwingt Festredner in Wila zur Absage – gefeiert wurde trotzdem

In Wila hatte der Festredner Bruno Keller kurzfristig ab. Einen Ersatzredner gab es nicht - die Wilemer hatten trotzdem ihren Spass.

Redaktion
Züriost
1.-August-Feier
1.-August-Feiern sind in der Region eine Rarität. Viele Gemeinden haben die Feiern im letzten Moment abgesagt.
Fotos: Manuela Kägi

Die Bundesfeier in Wetzikon wurde wegen der Corona-Krise noch kurzfristig abgesagt. «Auch in Wila haben wir lange diskutiert» wie der Gemeindepräsident Hans-Peter Meier in seiner Ansprache an der Wilemer Bundesfeier vom Samstag sagte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.