×

Die Baumer Gärtnerin mit den 22 Giesskannen

Züriost porträtiert in einer Sommerserie Balkone und Gärten der Oberländer. In den verschiedenen «Gartenzimmern» von Isolde Hensgen in Bauma gibt es neben 300 Pflanzenarten auch immer wieder neue Dekorationen zu entdecken.

Lea
Chiapolini
Sommerserie grüne Oasen
Isolde Hensgen in ihrem Garten in Bauma.
Seraina Boner

Isolde Hensgen besitzt zwar einen Liegestuhl. Doch sie liegt nie lange darin. «Ich sehe immer ein Blatt oder eine Blüte, um die ich mich kümmern sollte, und springe wieder auf.» Ihr Garten ist ein kleiner Dschungel, reich dekoriert mit 22 alten Zinkgiesskannen und über 100 Vogelfiguren, inklusive Pergola und Biotop.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.