×

«Fair in Air»-Gegner wollten Vorstandsmitgliedern einen «Besuch abstatten»

Genervte Bürger haben Fluglärmgegnern des Vereins Fair in Air gedroht. Im Visier hatten sie auch Vereinspräsident Georg Brunner aus Turbenthal.

Rafael
Lutz
Fluglärmgegner unter Beschuss
Der Verein Fair in Air sprach sich gegen eine staatliche Hilfe für die Swiss aus.
Archivfoto: Christian Merz

Der Ton auf Facebook ist oft wenig zimperlich. Dies bekamen diesen Frühling auch die Vorstandsmitglieder von «Fair in Air» zu spüren. Die Nachfolgeorganisation des Vereins Bürgerprotest Fluglärm Ost geriet im Zuge der Diskussionen rund um die Rettung der Swiss arg unter Beschuss.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.