×

«Es riecht noch alles so frisch nach Holz»

Bei der Haltestelle «Juckeren» steht ein neues Bushäuschen. Das Projekt kommt die Gemeinde Bauma jedoch etwas teurer zu stehen als erwartet.

Bettina
Schnider
Neues Bushäuschen in Juckern
Das neue Bushäuschen in Juckern bietet neben der Sitzbank Platz für Fahrräder.
Bettina Schnider

Wer an der Haltestelle «Juckeren» zwischen Saland und Bauma aufs Postauto warten muss, kann dies seit Ende Juni in einem neuen, geräumigen Wartehäuschen. Initiiert wurde der Bau, der aus einheimischem Holz gefertigt ist, vom Regionalmanagement Zürioberland.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.