×
Für Sanierung Manzenhubstrasse

Gemeinderat Wila spricht 68‘000 Franken

Redaktion
Züriost
Freitag, 17. Juli 2020, 17:05 Uhr Für Sanierung Manzenhubstrasse
Strassen ausserhalb des Dorfkerns sind oft in einem schlechtem Zustand: Im Bild der Weiler Manzenhub.
Archivfoto: Christian Brändli

Der Gemeinderat Wila hat für die Sanierung der Manzenhubstrasse einen Kredit von 68‘000 Franken gesprochen, dies geht aus dem jüngsten Verhandlungsbericht des Gemeinderats hervor.

Die Strasse weise trotz Risssanierungen mehrere Abschnitte auf, die sich gegenwärtig in einem sehr schlechten Zustand befinden, schreibt der Gemeinderat weiter. «Die Risse haben sich wieder geöffnet, es bildeten sich weitere Risse und teilweise senkt sich die Strasse.»

Zu dünne Belagsschicht 

Die betroffenen Abschnitte müssen deshalb grossflächig saniert werden. Viele Gemeindestrassen in Wila, die ausserhalb des bebauten Gebietes liegen, weisen für heutige Verhältnisse eine zu geringe Dimensionierung des Strassenkörpers auf. Auch seien sie meist nur mit einer dünnen Belagsschicht versehen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden