×
Sportanlage Gmeiwerch

Die Gemeinde Turbenthal beteiligt sich weiterhin an den Kosten

Die Gemeinde Turbenthal zahlt auch weiterhin jährlich 30'000 Franken an den Unterhalt der Sportanlage Gmeiwerch, die von vier lokalen Vereinen benutzt und unterhalten wird.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 14. Juli 2020, 08:56 Uhr Sportanlage Gmeiwerch
Zur Sportanlage Gmeiwerch gehört unter anderem der Sandplatz.
PD

Wie der Gemeinderat von Turbenthal in einer Mitteilung schreibt, wird er sich auch für weitere vier Jahre an den Unterhaltskosten der Infrastrukturanlagen in der Sportanlage Gmeiwerch beteiligen.

Er unterstützt damit mit einem jährlichen Pauschalbeitrag von 30'000 Franken die Sportplatzvereinigung Gmeiwerch, die aus dem Fussballclub Turbenthal, dem Tennisclub Turbenthal, dem Reitverein Tösstal und dem Armbrustschützenverein besteht.

Die Ausgangslage der Vereine habe sich in den letzten Jahren nicht verändert, begründet der Gemeinderat seinen Entscheid. Die jährliche Unterstützung der Gemeinde trage wesentlich dazu bei, dass die vier Vereine den kostenintensiven Unterhalt der Sportanlagen finanzieren könnten. Deshalb habe sich diese Lösung, die seit 2013 besteht, bewährt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden