×

Ustermer fühlt sich diskriminiert

Roberto Dessi findet es ungerecht, dass im Fitnessstudio Let's Go Fitness Uster Männer weniger oft Zugang zur Sauna haben als Frauen. Das Fitnesscenter sieht keinen Handlungsbedarf.

Annette
Saloma
Weil Frauen öfter saunieren dürfen
Roberto Dessi findet es ungerecht, dass Männer weniger Saunatage haben als Frauen, aber gleich viel bezahlen.
Foto: Christian Merz

Roberto Dessi trainiert seit mehreren Jahren im Fitnessstudio am Schulweg in Uster. Dieses hat schon mehrmals den Namen gewechselt – unter anderem hiess es «Fitness Connection» und «Body Gym», heute ist darin das «Let's Go Fitness Uster.»

Regelmässig besucht der 49-Jährige auch die Sauna, die im Fitnessabo inbegriffen ist. Doch etwas stört ihn massiv: Während die Männer das Schwitzhaus nur am Donnerstagnachmittag gänzlich für sich haben, ist die Sauna an eineinhalb Tagen für Frauen reserviert ist (Dienstag ganzer Tag und Donnerstagmorgen).  

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.