×

Im Eiltempo zum Rundweg am Obersee

Zürichsee Tourismus reicht Baueingaben für den Oberseerundweg ein. Bereits im Herbst sollen erste Stationen realisiert sein – das Timing spielt den Touristikern in die Hände.

Redaktion
Züriost
Baueingabe gemacht
Rapperswil-Jona soll Ausgangspunkt des neuen Obersee-Rundwegs werden.
Foto: PD

Die Idee eines Oberseerundwegs existiert schon seit 2012 in den Köpfen der Touristiker der Region. Nun stehen dem überkantonalen Grossprojekt nur noch die Baubewilligungen im Wege.

Simon Elsener, Direktor von Rapperswil Zürichsee Tourismus, hofft bezüglich der Baueingaben auf Kulanz. Dann könnten Bewohner und Gäste des Oberen Zürichsees bereits im Herbst einen ersten Augenschein des Projekts nehmen. Sieben bis acht Stationen sollen bis dann realisiert sein.

Start in Rapperswil-Jona 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.