×

«Dass Auswärtige mehr bezahlen, halte ich für eine realistische Option»

Der Gemeinderat Bauma präsentierte kürzlich das Bauprojekt für die Sanierung des Hallenbads. Scheitere dieses, müsse man nochmals bei null anfangen, sagt die zuständige Gemeinderätin Heidi Weiss (EVP).

Rolf
Hug
Sanierung Hallenbad Bauma
Das Bauprojekt geht von Bruttokosten von 10,85 Millionen Franken aus.
PD

Im nächsten März werden die Stimmbürger über die Hallenbad-Sanierung abstimmen. Sind Sie zuversichtlich für den Urnengang?
Heidi Weiss: Ja. Ich bin zuversichtlich, die Bürger stehen hinter dem Projekt. Es handelt sich um eine ausgewogene Lösung und wir konnten sehr viele Anliegen aus der Bevölkerung und von Nutzergruppen einfliessen lassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.