×
Raub auf Dübendorfer Lebensmittelgeschäft

Zwei Bewaffnete erbeuten mehrere tausend Franken

Am Donnerstagabend überfielen zwei mit Messern bewaffnete Unbekannte einen Lebensmittelladen in Dübendorf. Die Täter flüchteten mit mehreren tausend Franken Bargeld.

Laurin
Eicher
Freitag, 10. Juli 2020, 09:58 Uhr Raub auf Dübendorfer Lebensmittelgeschäft

Am Donnerstag betraten kurz nach 21 Uhr zwei maskierte Täter via Hintereingang ein Lebensmittelgeschäft in Dübendorf, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Sie bedrohten die beiden anwesenden Angestellten mit Messern und begaben sich zu Kassenraum. Dort entnahmen sie aus einer Kassette mehrere tausend Franken Bargeld und flüchteten anschliessen zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleitete Fahndung sei bislang ergebnislos verloffen, so die Kantonspolizei.

Zeugenaufruf: Die Kantonspolizei bittet Personen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder die Unbekannten aufgrund der Fotos erkennen, sich unter 044 247 22 11 zu melden.

Signalemente gemäss Kantonspolizei:

Täter 1:
Der Mann trug einen schwarzen Pullover, schwarze Hosen, schwarze Schuhe, eine schwarze Basseball Cap sowie eine weisse «Corona-Hygiene-Maske».

Täter 2:
Der Mann trug einen grauen Kapuzenpullover, grüne Hosen, weisse Schuhe, eine weisse Baseball Cap und eine weisse «Corona-Hygiene-Maske».

Kommentar schreiben

Kommentar senden