×

Gemeinde Fehraltorf schliesst Schulareal für Öffentlichkeit

Auf dem Fehraltorfer Schulareal häuften sich Littering und Vandalismus. Die Gemeinde hat deshalb entschieden, wieder ein Betretungsverbot einzuführen. Schulpräsidentin Carmen Evangelisti (FDP) steht hinter dem Entschluss, bedauert diesen aber auch.

Talina
Steinmetz
Kondome, Alubüchsen und Sprayereien
Eineinhalb Jahre durften sich die Schüler auch nach dem Unterricht auf dem Schulareal bewegen. Damit ist jetzt Schluss.
Talina Steinmetz

«Jugendliche, die noch nicht in den Ausgang dürfen, brauchen Orte, um Freunde zu treffen. Einen solchen Ort wollten wir mit dem offenen Schulareal schaffen», erzählt Carmen Evangelisti (FDP). Die Fehraltorfer Schulräsidentin seufzt. «Leider haben sich nicht alle an die Regeln gehalten, weshalb der Versuch abgebrochen wird.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.