×
Auf A15 Richtung Uster

Fahrer nach Unfall leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Weil der vor ihm fahrende Lenker abrupt bremste, prallte am Donnerstag ein Autofahrer auf der A15 Richtung Uster in die Mittelleitplanke. Die Polizei sucht Zeugen.

Redaktion
Züriost
Freitag, 10. Juli 2020, 08:30 Uhr Auf A15 Richtung Uster

Ein Autofahrer war am Donnerstagabend auf der Oberlandautobahn von Brüttisellen Richtung Uster unterwegs. Aufgrund des plötzlichen Bremsmanövers eines vor ihm fahrenden Autos geriet er ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. 

Dabei verletzte sich der 40-jährige Lenker leicht, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und an der Leitplanke erheblicher Sachschaden.

Schwarzer Opel gesucht

Beim unbekannten Fahrzeug handelt es sich laut Mitteilung um einen schwarzen Personenwagen, eventuell Marke Opel, mit dem 6-stelligen Kennzeichen ZH 900…

Die Polizei sucht Zeugen: Personen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zum schwarzen Auto machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrszug Hinwil in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer: 044 938 85 00.

Kommentar schreiben

Kommentar senden