×

Wie die junge Generation den Lockdown erlebte

Mit Fotos, Zeichnungen und Texten zeigen Jugendliche und junge Erwachsene ihre Sicht auf den Corona-Ausnahmezustand. Zu sehen sind die Beiträge derzeit in der Galerie der Jugendanimation Region Uster.

Martin
Mächler
Ausstellung in Uster
Mit farbenfrohen aber auch nachdenklichen Beiträgen zeigen die Jugendlichen auf, wie sie sich während des Lockdowns fühlten.
Foto:PD

Während des Lockdowns mussten viele Jugendliche für mehrere Wochen vorwiegend zuhause bleiben. Wie hat die junge Generation, die ansonsten meist draussen unterwegs ist und ihren Freiheitsdrang auslebt, diese spezielle Zeit erlebt? Antworten auf diese Frage liefert eine Ausstellung, die derzeit im Schaufenster der Galerie der Jugendanimation Region Uster an der Freiestrasse 19 in Uster zu sehen ist.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.