×

Für die Volketswiler Gastronomen geht es langsam wieder aufwärts

Für die Volketswiler Gastronomen geht es langsam wieder aufwärts

Der Bundesrat hat die Corona-Massnahmen für die Gastronomie entschärft. Volketswiler Wirte zeigen sich erleichtert.

Kevin
Weber
Nach monatelangem Lockdown
Restaurant Griespark: Geschäftspartner Öner Seceaddin (blaues Hemd) und Jimmy Ercoban (in Schwarz). 24.6.2020
Jimmy Ercoban (links) und Öner Seceaddin vom Restaurant Griespark hatten mit dem fehlenden Fussballbetrieb zu kämpfen.
Seraina Boner

Der Bundesrat hat auf Anfang Woche die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus weitgehend aufgehoben. Bemängelten vor zwei Monaten viele Wirte noch, dass die Gastronomie in den Entscheidungen des Bundes «vergessen» ging, wurden am vergangenen Freitag auch die Einschränkungen für das Gastgewerbe grossflächig entschärft.

So gelten seit Montag 1,5 Meter statt 2 Meter Abstand zwischen den Tischen. Zudem wurden die Sperrstunde und die Sitzpflicht in Restaurants aufgehoben.

Erst bei 80 Prozent

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.