×
Zivilstandskreis Bauma

Stellvertreterlösung mit Illnau-Effretikon

Redaktion
Züriost
Samstag, 27. Juni 2020, 16:00 Uhr Zivilstandskreis Bauma
Ausserordentliche Situationen können beim Zivilstandsamt für Engpässe sorgen.
Archivfoto: Eva Kurz

Die Gemeinde Bauma führt und betreibt seit der grundlegenden Revision des schweizerischen Zivilstandswesen im Jahre 2003 einen eigenen Zivilstandskreis. Dieser führt auch die zivilstandsamtlichen Aufgaben für die Gemeinden Bäretswil, Fischenthal und Wila aus. Wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt, ist das Zivilstandsamt personell zu knapp besetzt, um auf ausserordentliche Situationen wie Personalausfall oder übergeordnete Ereignisse zu reagieren. 

In solch einem Fall könnte der Vollzug der erforderlichen Beurkundungen nur noch eingeschränkt sichergestellt werden. Oder schlimmstenfalls gar nicht mehr. Deshalb hat man mit der Stadt Illnau-Effretikon die gegenseitige Stellvertretung der Zivilstandsämter in ausserordentlichen Lagen vereinbart.

Kommentar schreiben

Kommentar senden