×

Digitale Kultur stösst in der Region auf Skepsis

Im Zuge der Coronakrise wird die Digitalisierung der Kulturlandschaft diskutiert. Die Oberländer Institutionen handeln noch zaghaft. An ihnen vorbeigegangen ist das Thema aber nicht.

Deborah
von Wartburg
Streams und Stille während Lockdown
verschiedene Eindrücke des Festivals.
In der Kulturfabrik Wetzikon sorgte das Thema Digitalisierung in der Kultur für geteilte Meinungen.
Urs Wesskopf / Archivbild: Urs Weisskopf

Dieses Jahr sind im Zuge der Corona-Pandemie zahlreiche Kulturveranstaltungen abgesagt oder verschoben worden. Diverse Künstler und Kulturjournalisten fordern nun, dass sich auch die Kulturbranche der Digitalisierung nicht verweigert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.