×

Schüler schicken Wetterballons in die Stratosphäre

Schüler schicken Wetterballons in die Stratosphäre

Zwei Klassen, ein Experiment: Fünftklässler aus Wolfhausen experimentieren mit Wetterballons in der Stratosphäre. Die Sache erwies sich als knifflig.

David
Kilchör
Experiment in Wolfhausen
Auf dem Schulareal Geissberg in Wolfhausen versammelten sich am Freitag Kinder und Eltern.
David Kilchör

Wissenschaft hat ihre Tücken. Das müssen die Schülerinnen und Schüler zweier fünfter Klassen aus Wolfhausen am Freitagnachmittag an ihrem eigenen Leib erfahren. Während der letzten drei Wochen setzten sie sich mit dem Thema Wetterballon auseinander – und heute ist der grosse Tag. Zwei solche Ungetüme wollen die Schüler in die Stratosphäre schicken; ausgestattet mit Kameras, Sensoren und Pflänzchen, deren Entwicklung in anderen Luftschichten untersucht werden soll.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.