×
Drohender Absturz in Seegräben

Ein loser Uhrzeiger ruft die Feuerwehr auf den Plan

Solche Einsätze sind wohl eher selten. In Seegräben musste die Feuerwehr wegen einem kaputten Uhrzeiger ausrücken.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 25. Juni 2020, 15:43 Uhr Drohender Absturz in Seegräben
Mit einem Hubretter hat die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben den gelösten Zeiger repariert.
Feuerwehr Wetzikon-Seegräben

Weil die Kirchenuhr in Seegräben schlapp machte, musste die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben am Dienstag ausrücken. Der genaue Grund des Einsatzes: Ein loser Zeiger drohte herunterzufallen.  

Wie die Einsatzkräfte schilderten, sei die Uhr vorsorglich angehalten worden. Die Feuerwehr erhielt die Anfrage, ob sie den Zeiger mit Hilfe eines Hubretters wieder befestigen könnte. So sind noch am gleichen Tag zwei Hubretter-Maschinisten aus Seegräben ausgerückt, um den Zeiger zu reparieren. Im Anschluss konnte die Uhr wieder in Betrieb genommen werden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden