×
Regionalmanagement Zürioberland

Daniela Waser offiziell zur Geschäftsführerin gewählt

Die Delegierten von Pro Zürcher Berggebiet haben Daniela Waser am Dienstag einstimmig zur definitiven Geschäftsführerin des Regionalmanagements Zürioberland gewählt. Sie leitete die Organisation seit April 2019 interimistisch.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 24. Juni 2020, 11:28 Uhr Regionalmanagement Zürioberland
Daniela Waser war bereits Geschäftsführerin ad interim.
PD

Daniela Waser ist nun definitiv Geschäftsführerin des Regionalmanagements Zürioberland. Sie wurde von den Delegierten von Pro Zürcher Berggebiet am 23. Juni einstimmig gewählt. Dies schreibt das Regionalmanagement Zürioberland in einer Mitteilung. Waser ist bereits seit 2011 bei der Organisation tätig. Zunächst als Projektleiterin Tourismus, danach während zwei Jahren zusätzlich als Stellvertreterin der Geschäftsführung.

Im April 2019 übernahm sie auf Wunsch des Vorstandes von Pro Zürcher Berggebiet und mit der Zustimmung des Zweckverbands Region Zürcher Oberland und des Vereins Zürioberland Tourismus interimistisch die Geschäftsführung. Ernst Kocher, Präsident von Pro Zürcher Berggebiet, führt aus: «Daniela Waser hat sich in dieser Rolle mehr als bewährt.» Sie kenne die Region gut und leiste mit ihrem Team in allen Projekten einen erfolgreichen Beitrag zum Wohl der gesamten Region.

Organisation in die Zukunft führen

Daniela Waser wolle auch künftig den Fokus ihrer Arbeit auf Projekte und Vernetzung legen, schreibt das Regionalmanagement weiter. In enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden sowie den Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region entwickle die Organisation neue Tourismusangebote und regionale Produkte. 

Damit die Organisation für all diese Herausforderungen fit wird, läuft aktuell ein entsprechender Entwicklungsprozess. «Um das grosse Potenzial der Region in Wert zu setzen und allen Akteuren rund um die Organisation einen optimalen Nutzen zu bieten, sind organisatorische Veränderungen nötig», so Daniela Waser.

Pro Zürcher Berggebiet (PZB) ist die Organisation hinter dem Regionalmanagement Zürioberland. Hier werden unter anderem die Neue Regionalpolitik (NRP) im Auftrag des Kantons Zürich sowie die Standortförderungsaufträge (Wirtschaft, Tourismus, Kultur, Gesellschaft) der Region Zürcher Oberland ausgeführt. Zudem führt PZB die Geschäftsstelle von Zürioberland Tourismus. Das Regionalmanagement ist nicht zu verwechseln mit der Natürli Zürioberland AG, welche hinter den bekannten Natürli-Käseprodukten steht und ihren Sitz in Saland hat.

Kommentar schreiben

Kommentar senden