×

Eine Branche schreit um Hilfe - mit rotem Licht

Wenn nichts passiert, gibts in der Schweiz und weltweit wohl bald keine Eventbranche mehr. Unzählige corona-gebeutelte Firmen aus der Region beteiligen sich deshalb an einer internationalen Aktion namens Night of Light am späten Montagabend.

David
Kilchör
Aktionen im Oberland
Unzählige Gebäude in der Schweiz, so auch viele im Oberland, erleuchten am Montagabend in rot.
PD

«Alarmstufe dunkelrot»: Die Eventbranche ist wegen Corona im Elend. Sie ist die erste, die zumachen musste und die letzte, die wieder öffnen kann. Und mit dem aktuellen Bundesratsentscheid, die Kurzarbeit für Selbstständige aufzuheben, stehen viele Firmen aus der Branche vor dem Abgrund.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.