×

So umständlich flog die Swiss von Dübendorf nach Kloten

Swiss und Edelweiss haben 19 parkierte Flugzeuge zurückgeholt. Der Flightradar zeigt, welche Umwege die Maschinen dabei nahmen.

Redaktion
Züriost
Kürzest-Flug im Video
Die Swiss dokumentierte den Flugi-Umzug in einem Video auf Twitter.
Screenshot: Twitter

Seit Montag haben Swiss und Edelweiss insgesamt 17 Flugzeuge von ihrem temporären Abstellplatz in Dübendorf zurück an den Flughafen Zürich geflogen. Die wohl grösste Flottenverschiebungsaktion innerhalb des Kantons begann eigentlich schon in der Woche zuvor, als die Edelweiss zwei ihrer auf dem Militärflugplatz parkierten Airbusse A320 wieder in Betrieb nahm – einer davon war gestern schon wieder im kommerziellen Einsatz und brachte Touristen nach Zypern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.