×

In Rikon formiert sich Widerstand

An der Neschwilerstrasse in Rikon will die Sunrise eine 5G-Antenne bauen. Gegner möchten das Vorhaben durchkreuzen und sammeln bereits Geld für den juristischen Kampf.

Rafael
Lutz
Geplante 5G-Antenne
Diese Antenne an der Neschwilerstrasse in Rikon soll demnächst mit 5G-Technologie aufgerüstet werden.
Rafael Lutz

Schweizweit rüsten die Telekommunikationsunternehmen gegenwärtig ihre Antennen mit 5G-Technologie auf. Vorhaben dazu laufen auch in mehreren Tösstaler Gemeinden. Zum Beispiel plant die Sunrise an der Neschwilerstrasse in Rikon eine bereits bestehende Antenne künftig mit 5G auszustatten. Fest steht jedoch bereits jetzt: Dem Bau könnte noch ein längerer juristischer Kampf vorausgehen. 

Viele Unklarheiten 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.