×

«Die Strecke wurde über Nacht zur 50er-Zone»

Die Stadtpolizei Uster erwischte bei einer einzigen mobilen Geschwindigkeitskontrolle 261 Temposünder. Autofahrer kritisieren das Vorgehen der Polizei.

Laura
Hertel
Umstrittene Geschwindigkeitskontrolle in Uster
Die Tempo 60 Tafel auf der Riedikerstrasse wurde entfernt. 8.6.2020
Auf der Riedikerstrasse gab es vor kurzem eine Temporeduktion. Der Pfosten steht noch unbeschildert am Strassenrand.
Seraina Boner

Dieser Montagabend erwies sich als lukrativ für die Stadtpolizei Uster. Am ersten Juni fuhren nicht weniger als 261 Autofahrer innerorts auf der Talackerstrasse Richtung Riedikon zu schnell und tappten in die mobile Geschwindigkeitskontrolle der Stadtpolizei – und das innerhalb von lediglich dreieinhalb Stunden. Gemäss der Mitteilung der Stadtpolizei überschritten zwei Fahrzeuglenker das Tempolimit von 50 um 30 und 31 Stundenkilometer, zwölf fuhren abzüglich der Messtoleranz 15 Stundenkilometer zu schnell.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.