×

Zwangsferien und ihre Schönheiten

Wegen des Stillstands durch die Corona-Krise war Manuela Kägis Leben aus den Fugen. Doch bald merkte die «Standpunkt»-Autorin, dass diese «Zwangsferien» auch ihre Vorteile haben.

Redaktion
Züriost
Standpunkt
Pixabay

Es war ein Schock, wie für viele von uns, als es hiess, Geschäfte müssen ab Mitternacht geschlossen werden. Die Pressemitteilung des Bundes vom 16. März war zwar nicht mehr wirklich überraschend, aber trotzdem ein herber Faustschlag für jeden, der – wie ich – sein Geschäft innert Stunden und auf ungewisse Zeit einfach schliessen musste.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren