×

Räumliche Rochade in der Schule Grafstal

Räumliche Rochade in der Schule Grafstal

Die Schule Grafstal hat kaum mehr Raumreserven. Für den Naturkundeunterricht will die Gemeinde nun ein Französischzimmer nutzen.

Marco
Huber
Künftig wird seziert statt konjugiert
Wo früher Französisch gebüffelt wurde, soll in Grafstal künftig der Naturkundeunterricht stattfinden.
Symbolfoto: Keystone

Während sich die Schüler dieser Tage in gebührendem Abstand in den Klassenzimmer wiederfinden, droht der Schule Grafstal in naher Zukunft ein Engpass. Das Oberstufenschulhaus stösst bereits jetzt an seine Grenzen. Problematisch wird es vor allem für den Naturkundeunterricht. Dafür steht an der Sekundarschule aktuell nur ein Raum zur Verfügung. Weil aber der Lehrplan 21 für das neue Schuljahr ein zusätzliches Naturkundezimmer verlangt, müssen Gemeinde und Schule umdisponieren.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.