×

Mit Alpakas zurück in den Arbeitsalltag

Monika Büchel hält in Mönchaltorf vier Alpakas. Zusammen mit sozial benachteiligten Menschen verarbeitet sie die Rohwolle direkt auf ihrer Farm in verkaufsfertige Duvets.

Laura
Hertel
Wolliges Handwerk in Mönchaltorf
Alpakafarm "Alpakable". Betreiberin Monika Büchel. 25.5.2020
Bald gibt es fürs Alpakamännchen Alpy einen neuen Haarschnitt. Die Wolle landet später in einer Bettdecke.
Seraina Boner

Neben einem Hof am Rand von Mönchaltorf grasen Kreaturen, die von weitem aussehen wie riesige Wattebäusche auf vier Beinen. Von Näherem erkennt man aber schnell, dass es sich dabei nicht um überdimensionierte Schafe mit zu langen Hälsen, sondern um Alpakas handelt  eine domestizierte Kamelform, die ursprünglich aus Lateinamerika stammt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.