×
Erst im Rigiblick, dann auf der Färberwiese

Wetziker Feuerwehr eilt von einem Brand zum andern

In der Nacht auf Freitag muss die Wetziker Feuerwehr gleich zweimal wegen eines Brandes ausrücken.

Redaktion
Züriost
Freitag, 29. Mai 2020, 09:07 Uhr Erst im Rigiblick, dann auf der Färberwiese

Am Freitag gegen halb drei Uhr in der Früh muss die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben wegen eines Brandes im Rigiblick ausrücken. Vor Ort treffen die Einsatzkräfte auf einen brennenden Unterstand.

Die Feuerwehrleute verhindern einen Übergriff auf die benachbarte Garage. Danach löschen sie das Feuer rasch. Verletzt wird niemand.

Neben der Feuerwehr Wetzikon-Seegräben stehen die Kantonspolizei Zürich und vorsorglich ein Rettungswagen von Regio 144 im Einsatz. Die Schadenshöhe und die Brandursache sind noch unbekannt.

Noch während den Löscharbeiten wird die Feuerwehr zu einem zweiten Einsatz gerufen. Eine besorgte Anwohnerin meldet an der Elisabathenstrasse ein Feuer. Vor Ort finden die Einsatzkräfte auf der Färberwiese ein unbeaufsichtigtes Feuer in einer Feuerstelle vor. Das Feuer löschen sie vorsorglich. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden