×

«Diese Täuschung ist verheerend»

«Diese Täuschung ist verheerend»

Die geschönten Publikationen des Klinikchefs am Zürcher Unispital sind für Daniel Scheidegger, Vizepräsident der Schweizer Akademie der medizinischen Wissenschaften, schwere Verfehlungen.

Redaktion
Züriost
Interview zum Medizinskandal
«Es ist gut, wenn solche Fälle bekannt werden», sagt Daniel Scheidegger zum Skandal am Universitätsspital Zürich.
Symbolbild: GZO

Professor Francesco Maisano, Leiter der Klinik für Herzchirurgie am Zürcher Universitätsspital, hat Operationen mit selbst mitentwickelten Implantaten in wissenschaftlichen Publikationen geschönt dargestellt und Eigeninteressen nicht deklariert. Das Unispital hat diese Woche entsprechende Recherchen dieser Zeitung bestätigt. Am Freitag publizierte das USZ dann einen externe Untersuchungsbericht zum Fall. Die Prüfer hatten fünf Abhandlungen untersucht. Bis auf eine «enthielten alle untersuchten Publikationen beschönigende, teilweise gar unrichtige Behauptungen», steht da.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.