×

Verein will Wetziker Buchhandlung übernehmen

Die letzte Wetziker Buchhandlung drohte zu verschwinden. Nun will ein Verein den Laden weiter führen.

Annette
Saloma
Auf der Suche nach Geldgebern
Verena Schlumpf (Mitte) übergibt im Sommer ihren Buchladen an den Verein von Margrit Anderegg und Christoph Vollenweider.
Foto: Christian Merz

Die Unterstützung kam überraschend. Als Verena Schlumpf anfangs Jahr ihren Kunden verkündete, dass sie ihren Buchladen «Buch + Kultur» in Robenhausen zumachen muss, schlossen sich sofort ein paar Stammkunden zusammen.

Sie gründeten einen Verein, der bereits 57 Mitglieder zählt. Die Buch- und Literaturfans möchten den Laden an der Usterstrasse 95 ab Sommer weiterführen. «Das freut mich sehr», sagt Schlumpf. «Sonst würde er einfach verschwinden.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.