×

Schneller surfen in der Agglo

Schneller surfen in der Agglo

Die Konkurrenten Sunrise und Salt treiben den Glasfaserausbau gemeinsam voran. Was das für die Konsumenten und die Erzrivalin Swisscom bedeutet.

Redaktion
Züriost
10 Fragen zum Glasfaserausbau
Aktuell sind ein Drittel der 5 Millionen Schweizer Haushalte ans schnelle Glasfasernetz angeschlossen.
Foto: Keystone / Gaetan Bally

Während sich die Schweiz vor allem mit den Folgen der Corona-Krise beschäftigte, haben Sunrise sowie Salt ungestört verhandelt und ein neues Gemeinschaftsunternehmen gegründet. So kommt es, dass nichts an die Öffentlichkeit durchgedrungen ist. Mit der Firma Swiss Open Fiber wollen beide Anbieter beim Ausbau der Glasfasernetze in der Schweiz vorwärtsmachen.

Warum tun sich Sunrise und Salt zusammen?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.