×
Gewitter und Regen im Oberland

Auf sommerliche Tage folgt ein Wetterumschwung

Nach viel Sonnenschein an Auffahrt folgen Wolken, Regen und Gewitter. Der Wetterwechsel ist laut Meteonews aber nur von kurzer Dauer,

Redaktion
Züriost
Freitag, 22. Mai 2020, 10:49 Uhr Gewitter und Regen im Oberland
Am Samstag werden auch im Oberland Gewitter und kräftige Regengüsse erwartet.
Fabio Meier

Viel Sonne und tagsüber sommerliche Temperaturen hat es an Auffahrt gegeben. Meteonews verzeichnete im Mittelland Höchstwerte von 25 Grad. An diesem Freitag bedecken jedoch schon wieder Wolken das Zürcher Oberland. Das Quecksilber klettere am Nachmittag zwar auf warme 25 bis 27 Grad, die Sonne lasse sich im Vergleich zu gestern aber weniger blicken, teilen die Meteorologen mit. Im Laufe des Tages werden die Wolkenfelder wegen einer inaktiven Warmfront immer dicker. Es soll jedoch weitgehend trocken bleiben. 

Nasser Samstag wegen Tief Gudrun

Am Samstag lenke Tief Gudrun eine aktive Kaltfront zum Alpenraum. Der Morgen starte vor allem in den östlichen Alpen noch freundlich mit etwas Sonne. Aus Westen seien dann bereits erste Schauer möglich. Im Tagesverlauf nehmen die Wolken weiter zu und es wird verbreitet nass. Es werden kräftige Regengüsse mit eingelagerten Gewittern erwartet. Der Wind weht voraussichtlich mit Böen von bis zu 70 Kilometern pro Stunde.

Der Wetterumschwung vom Samstag sei aber nur von kurzer Dauer. Am Sonntag und in der kommenden Woche wird es laut Meteonews wieder recht sonnig. Auch die Temperaturkurve zeige dann wieder nach oben: Nach rund 20 Grad am Sonntag liegen ab der Wochenmitte wieder 24 bis 25 Grad drin, allerdings wehe zeitweise eine schwache bis mässige Bise.

Kommentar schreiben

Kommentar senden