×

Wila wagt die Gemeindeversammlung

Wila wagt die Gemeindeversammlung

Beim Kanton rechnet man damit, dass der Bundesrat Gemeindeversammlungen ab dem 8. Juni wieder erlaubt. Der Gemeinderat Wila will die Versammlung deshalb Mitte Juni durchführen – auch um ein Zeichen zu setzen.

Rolf
Hug
Im Juni im Eichhaldesaal
In Wila soll die Gemeindeversammlung Mitte Juni stattfinden. So nah bei einander wie hier in Dürnten 2014 wird man nicht sitzen.
Archivfoto: Monika Cadosch

Der Juni ist traditionell der Monat der Rechnungs-Gemeindeversammlungen. Nicht so in diesem Jahr. Viele Gemeinden haben die Versammlung aufgrund der Corona-Krise in den Herbst verschoben. Turbenthal hat bereits im April kommuniziert, dass die Genehmigung der Rechnung im September anstatt im Juni stattfinden soll. Und kürzlich entschied man sich auch in Schlatt für eine Verschiebung. Die Stimmbürger werden im Dezember vor Abnahme des Budgets die Rechnung behandeln.

Neue Polizeiverordnung

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.