×

«Moderna wird entscheiden, an wen der Impfstoff verkauft wird»

«Moderna wird entscheiden, an wen der Impfstoff verkauft wird»

Albert Baehny bereitet Lonza mit Millionen für die Produktion einer vielversprechenden Impfung gegen Covid-19 vor. Welches Land wie viele Impfdosen bekommt, entscheidet aber das US-Unternehmen Moderna, das die Impfung entwickelt.

Redaktion
Züriost
Lonza-Chef im Interview
«Wir schaffen intensiv daran, in der Lage zu sein, so schnell wie möglich einen Impfstoff zu produzieren.
Foto: Matthias Marx /Imago Images

Herr Baehny, Lonza fertigt in Auftrag den aussichtsreichen Impfstoff von Moderna. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er wirkt?

Bislang sind nur Resultate von Phase 1 da. Es ist klar, dass er nur zugelassen wird, wenn der Impfstoff sicher und effizient ist. Wir glauben aber schon daran, sonst würden wir nicht investieren.

Was sich wohl alle fragen: Wann könnte die Impfung auf den Markt kommen?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.