×

Der Bahnweg in Turbenthal wird saniert

Für 385'000 Franken

Der Bahnweg in Turbenthal wird saniert

Redaktion
Züriost
Dienstag, 19. Mai 2020, 11:16 Uhr Für 385'000 Franken
Weil der Bahnweg in schlechtem Zustand ist, muss er saniert werden.
Rolf Hug

Der Bahnweg ist in einem schlechten Zustand und muss saniert werden. Das teilt der Gemeinderat Turbenthal in seinem jüngsten Verhandlungsbericht mit. In diesem Zusammenhang müssen auch die Wasserleitung ausgewechselt, die öffentliche Beleuchtung ersetzt und ergänzt und eine neue Brücke über den Tössgewerbekanal erstellt werden.

Gesamtkredit genehmigt

Der Gemeinderat rechnet gemäss dem Projekt mit Kostenvoranschlag für den Leitungsersatz mit Kosten von 146'000 Franken. Für die Belagssanierung und den Brückenersatz fällt ein geschätzter Aufwand von 193'000 Franken an, für die Arbeiten im Bereich Strassenbeleuchtung ein solcher von 46'000 Franken. Wie der Gemeinderat schreibt, hat er den Gesamtkredit von 385'000 Franken zulasten der Investitionsrechnung 2020 genehmigt.

Die Projektierungs- und Bauleitungsarbeiten hat der Gemeinderat den Ingenieurbüros ewp AG aus Effretikon und Grünenfelder + Keller AG aus Winterthur (Brückenbau) vergeben. Mit der Ausführung der verschiedenen Arbeiten wurden die Unternehmer mit den günstigsten Angeboten beauftragt. Es sind dies die Firmen Trachsel AG aus Frauenfeld (Tiefbau und Belagssanierung), Stutz AG aus Winterthur (Brückenbau), Astra Sanitär Solar AG aus Rikon (Wasserleitungsersatz) und EKZ aus Wetzikon (Beleuchtung).

Kommentar schreiben

Kommentar senden