×

Kein Grümpi, dafür wird wieder trainiert

Kein Grümpi, dafür wird wieder trainiert

Die aktuelle Situation macht dem FC Bauma zu schaffen. Das Grümpi fällt dieses Jahr definitiv ins Wasser. Doch mit dem Training geht es kommende Woche wieder los.

Rafael
Lutz
FC Bauma
Hofft, dass die nächste Saison wieder ausgetragen wird: Werner Berger, Präsident des FC Bauma.
Manuela Kägi

Das Grümpi Bauma ist für Fussballbegeisterte Jahr für Jahr ein kleines Highlight. Ende Juni hätte das Dorf- und Schülerturnier auch dieses Jahr wieder über die Bühne gehen sollen. 

Doch daraus wird dieses Mal nichts. Aufgrund der Ausnahmesituation sieht sich der FC Bauma gezwungen, den Traditionsanlass zu verschieben. 

Vieles bleibt ungewiss

Inzwischen steht auch fest: «Der Anlass findet dieses Jahr definitiv nicht mehr statt», sagt Präsident Werner Berger. Dies haben das Organisationskomitee und der Vorstand zu Beginn dieser Woche entschieden.  

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.