×

Der Patient Wirtschaft hat Kammerflimmern

Der Patient Wirtschaft hat Kammerflimmern

Standpunkt-Autorin Sandra Renggli macht sich grosse Sorgen um unsere Wirtschaft. Sie vergleicht sie mit einem Patienten, dem es immer schlechter geht.

Redaktion
Züriost
Standpunkt
Pixabay/züriost

Als Ausbildnerin in Erster Hilfe und Firstresponderin habe ich fundierte Kenntnisse in der Reanimation. Firstresponder sind Ersthelfer, meist über die Milizfeuerwehren organisiert, die zu lebensbedrohlichen Notfällen ausrücken, um zeitnah mit den lebenserhaltenden Sofortmassnahmen beginnen zu können, um wichtige Zeit bis zum Eintreffen der Ambulanz und des Notarztes zu überbrücken. Wenn ich einen Patienten antreffe, gilt es sofort die Situation ab-, und einzuschätzen, wobei Sicherheit und Eigenschutz das oberste Gebot sind.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.