×

Sternenberg hat seinen «Sternen» wieder

Sternenberg hat seinen «Sternen» wieder

Von aussen erinnert der neue «Sternen» stark an das geschichtsträchtige Gebäude, das 2016 abgebrannt war. Wie es in seinem Inneren aussieht, können Gäste seit Mittwoch selber erleben.

Annabarbara
Gysel
Wie ein Phönix aus der Asche
Marianne Brühwiler (Dritte von links) und ihr Team bewirten seit Mittwoch wieder Gäste im neuen «Sternen».
Annabarbara Gysel

Klammheimlich hat Marianne Brühwiler ihren «Sternen» in Sternenberg eröffnet. Ohne Fest, Partyballone oder festliche Dekorationen. Nur das Schild «Mir händ offe» vor dem Eingang lädt an diesem verregneten Mittwoch die Gäste dazu ein, ins Gasthaus einzutreten.

Im Entree wartet eine Frau mit Regenjacke und Schirm. «Ich ha gar nöd gwüsst, dass du scho offe hesch. So schön!», sagt sie fröhlich, als sie Brühwiler erblickt. Eine Nachbarin habe ihr davon erzählt, also sei sie sogleich gekommen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.